Danke für deine Unterstützung

Ali holt sich Bronze bei U18 Meisterschaft

Der Amstettner Ali Dilawarzada erkämpfte in Graz bei den österreichischen U18 Meisterschaften im Judo die Bronze Medaille. Nach einem Sieg gegen den Vize-Staatsmeister des Vorjahres Jakob Mayrhofer (Koruna Wien) setzte es eine unglückliche Niederlage gegen Tobias Modl (Flachgau). Ali führte bis 15 Sekunden vor Kampfende mit zwei Yuko Wertungen und wurde wegen einer unerlaubten Beinberührung disqualifiziert.

Nach Siegen in der Hoffnungsrunde gegen Ruslan Borchasvilli (Galaxy Tigers) und David Kleiber (Judoring Wien) traf Ali im Kampf um Platz 3 auf Rupert Beiskammer (Judo Flachgau). Der Amstettner dominierte den Kampf klar und sicherte sich mit einer Wazari Wertung seine bereits dritte Bronze Medaille bei österreichischen Meisterschaften.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Damon Trueblood (Freitag, 03 Februar 2017 00:15)


    Good information. Lucky me I found your blog by accident (stumbleupon). I've saved as a favorite for later!

  • #2

    Jani Whitsett (Freitag, 03 Februar 2017 16:48)


    You are so interesting! I don't believe I have read through something like that before. So good to discover another person with some genuine thoughts on this subject matter. Seriously.. thanks for starting this up. This website is something that is needed on the web, someone with a bit of originality!

  • #3

    Connie Avans (Montag, 06 Februar 2017 10:12)


    Now I am ready to do my breakfast, once having my breakfast coming over again to read further news.